Mens sana in corpore sano – oder wie wir am bfi-Kärnten sagen : xund & gscheit.

 xund & gscheit ist mehr als betriebliche Gesundheitsförderung für Mitarbeiterinnen und Kundinnen des bfi-Kärnten – es ist unsere Haltung.

 In unserem neues Bildungszentrum in Klagenfurt wollten wir weitere Akzente in ein gesundheitsförderliches Umfeld setzen. Bestärkt durch die langjährige Entwicklungs- und Umsetzungspartnerschaft mit Christian Brunner und „seinem“ Vitalführerschein wurde der nächste Schritt gemeinsam überlegt und der Therabogen schon bei den ersten Planungsentwürfen mitberücksichtigt. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst vom Ergebnis.

Warum die langjährige Partnerschaft mit Christian Brunner? Er kann zuhören, sich in den Kunden hineinfühlen, nachhaltige Lösungen entwickeln und implementieren. Nicht´s ist aufgesetzt, sondern authentisch und mit Leidenschaft für das Thema Gesundheit getragen.

 Ich freue mich auf weitere gemeinsame xunde und gscheite Zukunftsentwicklungen. Norbert Rom, bfi-Kärnten

Norbert Rom

Geschäftsfeldleiter, bfi Kärnten

Gerade in der Verwaltung einer Organisation, wo die meiste Tagesarbeitszeit sitzend und konzentriert verbracht werden muss, ist der Therabogen eine sehr sinnvolle Anschaffung.

Unsere Mitarbeiterinnen verbringen ihre Kurzpausen gerne am Therabogen um Ausgleichsübungen zu machen. Der Duft der Zirbe gepaart mit den wohltuenden und einfach anzuwendenden Übungen bringt schon binnen 10 Minuten eine deutliche Entspannung des Bewegungsapparates und der Psyche. Wir sind begeistert.

Mag. Cornelia Blaas MBA

Geschäftsführerin, Kindernest Gem. GmbH

Der Therabogen ist nicht nur ein fantastisches Trainingsgerät sonder schon fast ein Kunstwerk. Durch seine einzigartige Optik schafft er ein besonderes Raum- und Trainingsgefühl.

Dr. med. univ. Manuel Treven

Arzt für Allgemeinmedizin, Wahlarzt, impuls care

Also ich für mich kann nur sagen:  Alleine der Anblick und der Duft des Therabogens animiert mich dazu, meine täglichen Übungen zu machen.

Wenn auch nicht immer in der Intensität wie notwendig, aber ich gehe immer wieder auf Enddeckungsreise um neue Übungen für mich zu finden. Mit Hilfe des Online Übungsportals  wird es natürlich leichter.

Jedenfalls bin ich glücklich darüber, ein für uns optisch und gesundheitlich passendes Fitness Gerät gefunden zu haben.

Armin/Beatric Suntinger

Konditormeister/Künstler, City Cafe St.Veit